Der positive Trend hält an.

Die Stimmung ist positiv am Kryptomarkt. Tendenziell befinden wir uns zwar in einer Seitwärtsphase, jedoch scheint der Boden in der Tat erreicht zu sein. Wir von Bitcoincore gehen davon aus, daß es zunächst wellenförmige Aufwätsbewegungen geben wird, bevor mal wieder der große Ansturm auf dem Kryptomarkt beginnt.

Das digitale Geld ist die Zukunft der Welt.

Die Frage, die sich stellt, ist, wer kontrolliert welche Währung und vor allem, welche digitale Währung setzt sich dauerhaft durch? Selbstverständlich versuchen auf Banken wie etwa Goldman Sachs oder JP Morgan kryptische Währungen zu installieren. Wer die Macht des Geldes kontrolliert, kontrolliert das Geschehen der Welt und vor allem die Bürger. Aus diesem Grund geht bislang die Tendenz zu den kryptischen Währungen, welche nicht nur anonyme Zahlungen ermöglichen, sondern auch oder gerade dezentral gesteuert werden, die etwa der Bitcoin (der genau aus diesem Grund erschaffen wurde), Verge oder ZCash. Im Gegensatz dazu gibt es die zentral gesteuerte digitale Währung wie etwa Ripple dessen Coins sich bereits auch vollständig im Markt befinden, demnach also keine Schürfung mehr statt findet. Die zentral gesteuerten digitalen Währungen ermöglichen eine vollständige Kontrolle. Dies jedoch war zu keinem Zeitpunkt Sinn und Zweck einer digitalen Währung. Hier wird lediglich seitens der Banken bzw. Staaten (Venezuela beim sog. Petro Coin) der Versuch unternommen , weiterhin das Geldmonopol an sich zu reißen.

Um die Unterjochung der Menschen seitens der Staaten einzuschränken und vor allem um der Weltinflation vorzubeugen (gerade die afrikanischen bzw. südamerikanischen Staaten sind stark davon betroffen) ist dort der Umtausch dieser schwachen Devisen in digitaler Währung ein echter Fortschritt für die Menschen, welche dort leben und arbeiten.

Wir gehen davon aus, dass im Laufe der nächsten Wochen und Monate das Interesse der Menschen bzgl. der kryptischen Währungen enorm steigen wird und sich dies natürlich auch in den zukünftigen Kursen wiederspiegelt.

Unsere Kaufempfehlung ist weiterhin Ethereum (aktuell bei 120,00 Euro) sowie der Bitcoincash (aktuell bei 145,00 Euro).