Trendwende bestätigt

Der Bitcoin sowie die Altcoins steigen. Die Trenwende ist nun eingeleitet. Selbst 20 prozentige Rückschläge von 8300 auf 6100 US$ beim Bitcoin lassen keinen anderen Rückschluß zu. Solche Rücksetzer sollten Anlager zum Kauf nutzen.

Über verschiedene Coinbörsen haben Sie natürlich die Möglichkeit, feste Kaufkurse zu definieren. Selbst Leerverkäufe sind auf Bitmex möglich. So haben Sie die Möglichkeit, sowohl auf steigende als auch auf fallende Kurse mit einem Heben von bis zu 100 zu spekulieren. Dies ist allerdings mit sehr großer Vorsicht zu genießen. Einzahlngen gibt es nur mit Bitcoin.

Wer jedoch lediglich an diesem Krypto Markt über die steigenden Kurse partizipieren möchte, sollte sich über unseren Partner Bitpanda anmelden und dort seine Coin hinterlegen.

Bitcoin Ethereum Krypto Rally 2019 – Geht’s jetzt los?

Die Widerstände wurden durchbrochen und der Markt scheint bullisch gedreht zu sein. Wer bereits weiter unten seine Krypto Faviriten eingekauft hat, darf sich wahrscheinlich glücklich schätzen. Wir selbst sind äußerst positiv gestimmt, denn hier könnte es sich in der Tat um einen bullischen Ausbruch handeln.

Chart Bitcoin zum 24.02.2019

Chart Ethereum 24.02.2019

Über einen Zeitraum von ca. 12 Monaten ist der kryptische Markt zusammengebrochen. Mittlerweile hat dieser Markt auf einem immer noch stabilen Niveau konsolidiert. Zunächst schien es so, als handele es sich bei dem Anstieg im Dezember 2018 um eine sog. Bullenfalle. Dem ist aber nicht so. Wir denken, dass jetzt der Startschuß für eine lange Rally mit einigen Auf- und Abwärtsbewegungen gestartet ist. Dies wiederum bedeutet, in schwachen Phasen kaufen.

Für diejenigen, welche bislang den Einstieg verpaßt haben, wird es höchste Zeit, jetzt in den Kryptomarkt einzusteigen. Am 15. Dezember 2018 haben wir auf Bitcoinbase ein Musterdepot eröffnet, in dem wir mit 1.000 Euro Startkapital die ersten kryptischen Altcoins eingekauft haben.

Weiterhin ist für uns der Ethereum der Coin der Zukunft mit erheblichem Wachstumspotential.